Auf der ganzen Welt sind Menschen schon heute von der fortschreitenden Klimakrise betroffen. Die 2015 bei der Welt-Klimakonferenz in Paris unterzeichnete Verpflichtung, die Erderwärmung auf unter 2 Grad zu begrenzen, soll diese Krise stoppen. Doch noch sind wir von diesem Ziel ein ganzes Stück entfernt.

Hier findet ihr Informationen und Material zu Klimawandel, Geoeingineering, CO2-Speicherung, Boden und Ernährung, etc.. Antworten zu CO2-Preisen, Klimagerechtigkeit, Bewertung politischer Maßnahmen etc. findet ihr im Themenblock „Politik, Ethik und Gesellschaft“.

  • Die Flutkatastrophe im Juli 2021 in Deutschland und die Klimakrise — eine Stellungnahme von Wissenschaftler:innen der Scientists for Future
    Die verheerende Flutkatastrophe des Juli 2021 macht uns alle betroffen. Mehr als 170 Menschen sind ihr bis heute zum Opfer gefallen, ganze Ortschaften wurden zerstört. Die schrecklichen Dimensionen dieser Tragödie werden mit jedem Tag sichtbarer.
  • Fakten aus der Wissenschaft
    Zur aktuellen Debatte rund um den Klimawandel Da die neuen Klimagesetze grundlegende gesellschaftliche Veränderungen nach sich ziehen  ̶  beispielsweise die Einführung des CO2-Preises im nächsten Jahr  ̶  werden derzeit wieder Zweifel an der Existenz des vom Menschen verursachten (anthropogenen) Klimawandels lauter. Die Sinnhaftigkeit emissionsfreier Technologien sowie die Wissenschaftlichkeit des Weltklimarates werden bezweifelt. Doch die scheinbaren Argumente der Leugner des Klimawandels sind in der Wissenschaftswelt altbekannt und längst widerlegt. 
  • Wetter 2018: Weltweit Hitze, Dürre und Überschwemmungen im Zeichen des Klimawandels
    Das Jahr 2018 war nicht nur in Europa, sondern weltweit von Wetterextremen geprägt. In Deutschland, Österreich und weltweit gab es außergewöhnliche Wettersituationen, bei denen Menschen starben und die zu erheblichen Schäden geführt haben.

Alle multimedialen Inhalte zu Klima




Diesen Beitrag teilen:

FacebooktwitterlinkedinFacebooktwitterlinkedin